Der Lambertimord von Arnold Küsters

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2005 bei Matussek.
Ort & Zeit der Handlung: Deutschland / Niederrhein, 1990 - 2009.
Folge 1 der Frank-Borsch-&-Michael-Eckers-Serie.

  • Nettetal: Matussek, 2005. ISBN: 392074361X. 280 Seiten.

'Der Lambertimord' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Im Spätherbst fault der Kohl auf den Feldern. Dann riecht der Niederrhein nach Elend und Tod. Der Mönchengladbacher Kriminalhauptkommissar Frank Borsch ist mit seinem Kollegen Michael Eckers in Nettetal unterwegs, um den Mord an einer jungen Frau aufzuklären. Die Ermittlungen sind für den Polizisten auch eine Begegnung mit der eigenen Vergangenheit. Und obwohl Frank Borsch in Breyell geboren und aufgewachsen ist, bleiben ihm die Menschen seiner Heimat seltsam fremd. Zu allem Übel hat er das ungute Gefühl, ständig zu spät zu kommen – hat er doch eigentlich gar keine Ruhe für die Aufklärung des Mordes: Seine Freundin Lisa benimmt sich schon seit Wochen mehr als merkwürdig. Frank Borsch würde sich lieber um sein leben kümmern – und um den Blues – als um die Ermittlungen in den ehrenwerten Kreisen der Nettetaler Schickeria.

Ihre Meinung zu »Arnold Küsters: Der Lambertimord«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Der Lambertimord

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: