Wer auf Rache sinnt von Anne Perry

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2016 unter dem Titel Revenge in a cold river, deutsche Ausgabe erstmals 2017 bei Goldmann.
Folge 22 der William-Monk-Serie.

  • London: Headline, 2016 unter dem Titel Revenge in a cold river. 445 Seiten.
  • München: Goldmann, 2017. Übersetzt von Peter Pfaffinger. ISBN: 978-3-442-48535-2. 445 Seiten.

'Wer auf Rache sinnt' ist erschienen als Taschenbuch E-Book

In Kürze:

London, 1879: In der Themse treibt die Leiche eines Mannes, eine Pistolenkugel steckt in seinem Rücken. Die Identität des Toten ist rasch geklärt: Es handelt sich um einen kürzlich aus dem Gefängnis entflohenen Kriminellen. Wie Inspector William Monk jedoch bald feststellt, starb das Opfer nicht durch das Projektil, sondern muss bereits Stunden zuvor ertrunken sein. Warum also der postmortale Schuss? Fast zu spät erkennt Monk, dass der Schlüssel zu dem Fall in seiner eigenen Vergangenheit liegt und dass ein alter Feind zurückgekehrt ist, um mörderische Rache zu üben …

Ihre Meinung zu »Anne Perry: Wer auf Rache sinnt«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Wer auf Rache sinnt

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: