Und ruhelos sind die Toten von Anne Perry

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2008 unter dem Titel We shall not sleep, deutsche Ausgabe erstmals 2008 bei Bastei Lübbe.
Ort & Zeit der Handlung: , 1910 - 1929.
Folge 5 der Reavley-Serie.

  • London: Headline, 2008 unter dem Titel We shall not sleep. 375 Seiten.
  • Bergisch-Gladbach: Bastei Lübbe, 2008. Übersetzt von Dietmar Schmidt. ISBN: 978-3-404-15810-2. 428 Seiten.

'Und ruhelos sind die Toten' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Oktober 1918. Das Kriegsende naht, doch an der Westfront toben unvermindert heftige Kämpfe. Als der Vertraute eines lange gesuchten Verschwörers und Hochverräters die Seiten wechseln möchte, begibt sich Matthew Reavley, der beim britischen Geheimdienst arbeitet, an den Frontabschnitt, in dem sein Bruder Joseph als Feldgeistlicher und ihre Schwester Judith als Sanitätsfahrerin dienen. Kaum ist Matthew an der Front eingetroffen, wird eine Krankenschwester auf bestialische Weise ermordet. Zunächst verdächtigt man einen deutscher Kriegsgefangenen, doch dann mehren sich Verdachtsmomente gegen Matthew Reavley.

Ihre Meinung zu »Anne Perry: Und ruhelos sind die Toten«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Und ruhelos sind die Toten

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: