Tod in Devils Acre von Anne Perry

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1985 unter dem Titel Death in Devil´s Acre, deutsche Ausgabe erstmals 1994 bei DuMont.
Ort & Zeit der Handlung: , 1870 - 1889.
Folge 7 der Thomas-Pitt-Serie.

  • New York: St. Martin’s Press, 1985 unter dem Titel Death in Devil´s Acre. 248 Seiten.
  • Köln: DuMont, 1994. Übersetzt von Beate Felten. ISBN: 3-7701-2680-7. 254 Seiten.
  • Köln: DuMont, 1994. Übersetzt von Beate Felten. ISBN: 3832126805. 254 Seiten.

'Tod in Devils Acre' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

London zittert: In einer Schlachterei im düsteren Armenviertel Devil’s Acre, das seinem Namen alle Ehre macht, wird ein Arzt erstochen und grauenvoll verstümmelt aufgefunden. In kurzer Zeit wird Inspektor Pitt zu drei weiteren Opfern gerufen, die alle auf die gleiche bestialische Art ermordet wurden. Der Inspektor und seine kluge Frau Charlotte machen sich auf die Suche nach dem Massenmörder. Es bleibt ihnen nicht viel Zeit, wollen sie das viktorianische London vor weiteren Taten des Massenmörders schützen.

Ihre Meinung zu »Anne Perry: Tod in Devils Acre«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Tod in Devils Acre

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: