Nachts am Paragon Walk von Anne Perry

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1981 unter dem Titel Paragon Walk, deutsche Ausgabe erstmals 1992 bei DuMont.
Folge 4 der Thomas-Pitt-Serie.

  • New York: St. Martin’s Press, 1981 unter dem Titel Paragon Walk. 252 Seiten.
  • Köln: DuMont, 1992. Übersetzt von Andreas Schneider. ISBN: 3-7701-2357-3. 252 Seiten.
  • Köln: DuMont, 2002. Übersetzt von Andreas Schneider. ISBN: 3832123571. 252 Seiten.
  • [Hörbuch] Frechen: Delta Music, 2007. Gesprochen von Karl-Heinz Tafel. ISBN: 386538675X. 5 CDs.

'Nachts am Paragon Walk' ist erschienen als TaschenbuchHörbuch

In Kürze:

Fanny Nash wurde ermordet aufgefunden. Da es sich wieder einmal um ein Mädchen aus reichem Haus handelt, wird Inspector Pitt mit der Aufklärung des Mordes beauftragt. Das tote Mädchen lebte bei ihrem Bruder und ihrer Schwägerin am Paragon Walk, wo auch Charlotte Pitt`s Schwester Emily ein Haus hat.

Ihre Meinung zu »Anne Perry: Nachts am Paragon Walk«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ane zu »Anne Perry: Nachts am Paragon Walk« 16.09.2005
Nachdem mich die ersten beiden Bände der Inspector-Pitt-Reihe schon total begeistert haben, bin ich momentan mitten im Dritten und schon wieder absolut gefesselt. Genau das richtige Buch, um abends nach einem harten Tag richtig abzutauchen und zu entspannen! Ich freue mich schon auf die nächsten Inspector-Pitt-Bände und werde demnächst auch mal in die Monk-Reihe hineinschauen.
2 von 2 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich.
Ihr Kommentar zu Nachts am Paragon Walk

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: