Die Rettung des Königs von Anne Perry

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2000 unter dem Titel The One Thing More, deutsche Ausgabe erstmals 2000 bei Heyne.
Ort & Zeit der Handlung: Frankreich / Paris, 1701 - 1800.
Folge 1 der Célie-Laurent-Serie.

  • London: Headline, 2000 unter dem Titel The One Thing More. 278 Seiten.
  • München: Heyne, 2000. Übersetzt von Susanne Keller. ISBN: 3-453-16127-0. 445 Seiten.

'Die Rettung des Königs' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Paris 1793. Entsetzt beobachtet Célie Laurent, wie der Konvent das Todesurteil über den König spricht. In nur drei Tagen soll Ludwig XVI. auf dem Schafott sterben. Aber ihr Dienstherr hat einen Plan: Er will einen anderen zu Hinrichtung führen lassen und den König schnell außer Landes bringen.

Ihre Meinung zu »Anne Perry: Die Rettung des Königs«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Julchen zu »Anne Perry: Die Rettung des Königs« 22.05.2006
Ich weiß gar nicht was ihr habt! Das war das erste Buch was ich von Anne Perry gelesen habe - und ich muss sagen es war auch das beste! Wirklich spannend und geschichtlich interessant.
Aber na ja, Geschmäcker sind halt verschieden!! :-)
3 von 3 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich.
Tanni zu »Anne Perry: Die Rettung des Königs« 07.08.2004
Leider war auch ich sehr enttäuscht von diesem Buch. Durch die "victorianischen" Bücher habe ich erst begonnen mich mit dieser Epoche näher zu beschäftigen. Als ich dann hörte, daß Anne Perry auch über die franz. Rev. geschrieben hat, habe ich mich sooo gefreut. Denn damit habe ich mich schon lange beschäftigt. Aber es kommt mir tatsächlich so vor, als wäre das Buch mit Gewalt auf 450 Seiten gebracht worden. Ich warte also auf eine Fortsetzung der "Victorianas".
T.B. zu »Anne Perry: Die Rettung des Königs« 13.07.2004
ich habe soviel (wertvolle) zeit meines lebens mit dem lesen dieses grausamen romans verbracht, so dass ich mich bei der rezension sehr kurz fassen muss!!!!

@ alle: finger weg von diesem buch, außer sie stehen auf:
- gefühlduseleien, die sich ständig wiederholen!
- gedankengänge, die sich ständig wiederholen!
- theorien, die sich ständig wiederholen!
- beziehungsgeflechte, die sich ständig wiederholen!
- etc. bla bla, was sich ständig.....na, sie wissen schon....

lesens- und wissenswert waren für mich ca. 50 seiten dieses buches, die sich dann - ach, sie wissen schon....

hatte mich sehr auf dieses buch gefreut, vorallem vor dem geschichtlichen hintergrund der franz. revolution, aber s.o.

@renate: mein beileid!
@mich: war wieder viel zu lang!!!!!!!!!!!!

renate zu »Anne Perry: Die Rettung des Königs« 22.06.2004
ich finde, "die rettung des königs" ist das beste buch von anne perry. wegen diesem buch habe ich angefangen, auch andere bücher von ihr zu lesen.
Ihr Kommentar zu Die Rettung des Königs

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: