Helvetias Traum vom Glück von Anne Gold

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2010 bei Reinhardt.
Ort & Zeit der Handlung: Schweiz / Basel, 1990 - 2009.
Folge 5 der Francesco-Ferrari-Serie.

  • Basel: Reinhardt, 2010. 316 Seiten.

'Helvetias Traum vom Glück' ist erschienen als

In Kürze:

Nadine kann es nicht glauben, die Bundesversammlung wählt tatsächlich einen rechtsradikalen Basler in den Bundesrat. Eine Katastrophe! Doch das Schicksal will es anders: Während des Empfangs in Basel wird der neue Bundesrat ermordet. Kommissär Francesco Ferrari und seine Assistentin Nadine Kupfer übernehmen den brisanten Fall und stellen schon bald fest, dass sich der Ermordete nicht nur bei seinen politischen Gegnern, sondern auch im Privatleben viele Feinde gemacht hat.

Ihre Meinung zu »Anne Gold: Helvetias Traum vom Glück«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Darix zu »Anne Gold: Helvetias Traum vom Glück« 22.06.2013
Ein Krimi mit TV-Vorabendniveau. Ein Kommissär Ferrari, charmant, scharfsinnig, etwas unbeholfen und tollpatschig, bei seiner Frau Monika in guten Händen, agiert gemeinsam mit seiner Kollegin Nadine in seiner Heimatstadt Basel. Nadine fährt natürlich Porsche, hat Bekannte in der Basler Oberschicht, was die Ermittlungen erleichtert. Die Darsteller verfügen über eindimensionale Charakter, wohlwollende Superreiche und Politiker mit zweifelhaften Eigenschaften. Viel Lokalkolorit, einige sprachliche Schweizer Einsprengsel, ein höchst durchschnittlicher Krimi.
Ihr Kommentar zu Helvetias Traum vom Glück

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: