Ein dunkler Fleck von Ann Cleeves

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2013 unter dem Titel Harbour Street, deutsche Ausgabe erstmals 2014 bei Rowohlt.
Folge 5 der Vera-Stanhope-Serie.

  • London: Pan Macmillan, 2013 unter dem Titel Harbour Street. 448 Seiten.
  • Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 2014. Übersetzt von Stefanie Kremer. ISBN: 978-3-499-26942-4. 448 Seiten.

'Ein dunkler Fleck' ist erschienen als Taschenbuch E-Book

In Kürze:

Weihnachten steht vor der Tür, dicke Schneeflocken fallen auf Newcastle nieder. Die Vorfreude von Detective Joe Ashworth angesichts der Feststage verfliegt jedoch schnell. Auf dem Heimweg sitzt eine alte Dame in der Bahn: tot, ihr Körper weist Messerstiche auf. Und niemand hat etwas gesehen. Zusammen mit seiner Chefin Vera Stanhope macht er sich auf den Weg nach Northumberland in das kleine Städtchen Mardle, wo die Tote lebte. Die Ermittlungen dort stellen sie bald vor ein Rätsel. Als eine zweite Leiche gefunden wird, führen auch hier die Spuren zu der kleinen Pension «Harbour Street». Und deren Gäste schweigen beharrlich.

Ihre Meinung zu »Ann Cleeves: Ein dunkler Fleck«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Ein dunkler Fleck

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: