Jede Menge Seife von Andreas Izquierdo

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1997 bei Grafit.
Ort & Zeit der Handlung: Deutschland / Eifel, 1990 - 2009.
Folge 3 der Jupp-Schmitz-Serie.

  • Dortmund: Grafit, 1997. ISBN: 3-89425-072-0. 236 Seiten.
  • [Hörbuch] Daun: TechniSat Digital, Radioropa Hörbuch, 2006. Gesprochen von Franziska Stawitz. ISBN: 386667354X. 6 CDs.

'Jede Menge Seife' ist erschienen als TaschenbuchHörbuch

In Kürze:

Der kanadische Seifenopern-Spezialist Herb Buffy soll der schlappen Serie 'Unser Heim’ quotenmäßig auf die Sprünge helfen. In den Colonia-Studios und beim Außendreh in Dörresheim beginnt eine dramatische Krimi-Oper. Die Serienhelden Jackie und Steve werden entführt, Reporter Jupp Schmitz in einer Scheune halbtot geschlagen. In diesem Krimi knallen zwei schräge Welten aufeinander: das dörfliche Dörresheim und die schrille Medienmeute einer Daily-Soap-Opera-Produktion.

Ihre Meinung zu »Andreas Izquierdo: Jede Menge Seife«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Jede Menge Seife

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: