Römische Affären von Andrea Isari

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2003 bei Piper.
Ort & Zeit der Handlung: Italien / Rom, 1990 - 2009.
Folge 1 der Leda-Giallo-Serie.

  • München; Zürich: Piper, 2003. ISBN: 3-492-23651-0. 287 Seiten.
  • [Hörbuch] Daun: TechniSat Digital, Radioropa Hörbuch, 2007. Gesprochen von Cornelia Schönwald. MP3. ISBN: 3836800160. 1 CDs.

'Römische Affären' ist erschienen als TaschenbuchHörbuch

In Kürze:

Am Tiberufer wird die Leiche des anscheinend unbescholtenen Bankinspektors Gianpiero Puccio gefunden. Vor seinem Tod hat er noch versucht, Kontakt mit der Polizei aufzunehmen. Warum mußte er sterben? Ein Fall für Leda Giallo, die liebenswerte und eigenwillige Kommissarin, die eine große Schwäche für kulinarische Genüsse hat und sich nicht um weibliche Gardemaße schert. Bei ihren Ermittlungen stößt sie in ein echtes Wespennest von kriminellen Machenschaften. Denn die Spuren laufen auf mehr als eine seltsame Verbindung zwischen der Banca di Credito und dem Vatikan zu.

Ihre Meinung zu »Andrea Isari: Römische Affären«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Römische Affären

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: