Die Pension Eva von Andrea Camilleri

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2006 unter dem Titel La pensione Eva, deutsche Ausgabe erstmals 2008 bei Kindler.
Ort & Zeit der Handlung: Italien / Sizilien, 1930 - 1949.

  • Mailand: Mondadori, 2006 unter dem Titel La pensione Eva. 188 Seiten.
  • Reinbek bei Hamburg: Kindler, 2008. Übersetzt von Moshe Kahn. ISBN: 978-3-463-40509-4. 173 Seiten.
  • Reinbek bei Hamburg: rororo, 2009. Übersetzt von Moshe Kahn. ISBN: 978-3-499-24472-8. 173 Seiten.
  • [Hörbuch] Berlin: Argon, 2008. Gesprochen von Gerd Wameling. ISBN: 3866104928. 4 CDs.

'Die Pension Eva' ist erschienen als HardcoverTaschenbuchHörbuch

In Kürze:

Sizilien, 1942: Der 13-jährige Nené entdeckt seine Liebe zur Literatur – und zu den Frauen. Nach seinen ersten sexuellen Erfahrungen mit seiner zwei Jahre älteren Cousine plagt den Jungen das schlechte Gewissen: Er fürchtet die Strafe Gottes für seine sündigen Taten. Zugleich sehnt er sich nach dem Ort, an dem er seine Wünsche und Träume ausleben darf. Die Pension Eva ist so ein Ort, ein Ort lebendiger Phantasie und zwischenmenschlicher Wärme.

Ihre Meinung zu »Andrea Camilleri: Die Pension Eva«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Die Pension Eva

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: