Nur ein leiser Schrei von Alex Gray

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 2004 unter dem Titel A Small Weeping, deutsche Ausgabe erstmals 2007 bei Diana.
Ort & Zeit der Handlung: , 1990 - 2009.
Folge 2 der Lorimer-&-Brightman-Serie.

  • London: Allison & Busby, 2004 unter dem Titel A Small Weeping. 366 Seiten.
  • München: Diana, 2007. Übersetzt von Sabine Hohenester. 366 Seiten.

'Nur ein leiser Schrei' ist erschienen als

In Kürze:

Am Glasgower Bahnhof wird die Leiche einer Prostituierten aufgefunden. Wenige Tage später geschieht ein Mord an einer Krankenschwester. Niemand hat etwas gesehen oder gehört. Einziger Hinweis ist eine rote Nelke am Tatort. Chief Inspector William Lorimer und der Psychologe Dr. Brightman hoffen vergeblich, dass es bei den beiden Morden bleibt … 

Ihre Meinung zu »Alex Gray: Nur ein leiser Schrei«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Nur ein leiser Schrei

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: