Die Lerche von Alain Demouzon

Buchvorstellung

Bibliographische Angaben

Originalausgabe erschienen 1984 unter dem Titel La perdriole, deutsche Ausgabe erstmals 1986 bei Moewig.
Ort & Zeit der Handlung: Frankreich, 1970 - 1989.

  • Paris: Flammarion, 1984 unter dem Titel La perdriole. 474 Seiten.
  • Rastatt: Moewig, 1986. Übersetzt von Isabella Lindner. ISBN: 3811861816. 192 Seiten.

'Die Lerche' ist erschienen als Taschenbuch

In Kürze:

Valérien Roumilhac verläßt sein Heimatdorf, um nach Paris zu gehen. Als kleiner Dieb träumt er davon, ein berühmter Mann zu werden. Als ihn ganz Frankreich jagt, erkennt er, dass er den falschen Weg zum Ruhm eingeschlagen hat.

Ihre Meinung zu »Alain Demouzon: Die Lerche«

Helfen Sie anderen Lesern, indem Sie einen Kommentar zu diesem Buch schreiben und den Krimi mit einem Klick auf die Säule des Thermometers bewerten. Und bitte nehmen Sie anderen Lesern nicht die Spannung, indem Sie den Täter bzw. die Auflösung verraten. Danke!

Ihr Kommentar zu Die Lerche

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen: