Der Agatha-Christie-Krimipreis

Zum Auftakt des Krimifestivals München fand am 21. März die Verleihung des Agatha-Christie-Krimipreises 2006 statt. Die Preise wurden von Matthew Prichard, dem Enkel von Agatha Christie, persönlich überreicht.

Die Jury des Agatha-Christie-Krimipreises, bestehend aus Dr. Maria Furtwängler, Nina Hugendubel, Ulrike Zeitlinger (Freundin), Andreas Hoh (Krimifestival München) und Dr. Cordelia Borchardt (Fischer Verlag), hatte die schwierige Aufgabe, aus über 1600 Einsendungen die besten Kriminalstorys auszuwählen. Die Beiträge dieser Wettbewerbsteilnehmer werden in der Fischer Taschenbuch Anthologie Gefährliche Gefühle veröffentlicht.

Die Sieger heißen:

  1. Cornelia Schneider mit »Der Spucker«
  2. Jasna Mittler mit »Die Patin«
  3. Dave Gore mit »SMS – Short Mortal Service«

freundin-Auszeichnung:

Klicken Sie einfach auf die Links der Titel, um die Geschichte komplett online zu lesen – wir wünschen spannende Unterhaltung!

Seiten-Funktionen: