Achim Kuhn

Achim Kuhn-Schellpeper, geboren 1963 in Stuttgart, studierte Theologie in Tübingen, Wuppertal, Zürich und am Internationalen Institut des Ökumenischen Rates der Kirchen in Genf. Aus Interesse am Journalismus erwarb er auf diesem Gebiet verschiedene Qualifikationen; 2001 schloss er eine Zusatzausbildung als PR- und Kommunikationsberater ab.
Der dreifache Familienvater Achim Kuhn ist seit 1999 Pfarrer der evangelisch-reformierten Kirchgemeinde Adliswil und Dekan im Bezirk Horgen/Schweiz sowie PR-/Kommunikationsberater NPO/Kirche.

Krimis von Achim Kuhn(in chronologischer Reihenfolge):

Seniorentrost (2005)
Hohe Kunst und eine Leiche (2010)
Ewig sollst du leben (2015)

Seiten-Funktionen: